RPGNow.com
Close
New Account
 
  
 
 
You will lose your chance to get the free product of the week.
One-click unsubscribe later if you don't enjoy the newsletter.
Close
Log In
 
 Forgot password?
 

     or     Log In with your Facebook Account
Browse









Back
Other comments left for this publisher:
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Event Book (Premium Edition)
by David W. [Verified Purchaser] Date Added: 05/03/2013 12:53:18
This strikes me much like the Firefly TV series... the best product ever canceled prematurely...

The system is a balance between the indy narrative style and the more crunchy game systems. You get to describe how your hero is approaching a problem and then go through your sheet to see what skills and powers support that.

The basic mechanic consists of pooling dice based on your character then pulling two die for a success total and a third die to show the magnitude of the success. Simple and effective.

The powers may sound similar (how many supers are strong?) but the sfx'es make them unique to the character.

The doom pool can be used to add a sense of increasing difficulty or chaos. And the Power Points are simply the best designed use of Luck/Fate/Hero/etc points. They're not just add a plus to hit.

All in all very good. Too bad the license is pulled.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Event Book (Premium Edition)
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game
by Samuel T. [Verified Purchaser] Date Added: 04/24/2013 15:58:05
I've bought three copies of this total: one digital, and two physical copies. Its very well done, is a real bargain for its production values, and the game itself? Nice, reasonably light, and flexible. I like that its looser than HERO or M&M, and isn't so focused on specific minutia for simulating things as those titles, but rather its more about making the game "feel" like a comic to me.

I'd really encourage you to pick it up; at $10 for the PDF, its a steal. From what I've read, its very "hackable," so you can use it for other games/genres. The upcoming Cortex Hacker's Guide will even have a fantasy hack for it as an example! If they ever release this particular Cortex variant as a stand-alone set of rules, definitely get it!

Rating:
[4 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game
by Mitchell H. [Verified Purchaser] Date Added: 04/21/2013 15:57:55
While I am a fan of flexible rule systems, this one is too vague, and non-existent when it comes to character creation. Without a decent character creation system, this is little more than pen-and-paper cosplay. I don't want to play Iron Man, or Thor, or any other already-existing characters. I want to create a new, unique character.

Rating:
[2 of 5 Stars!]
Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Premium Edition)
by Jared R. [Verified Purchaser] Date Added: 04/19/2013 20:06:22
I really wanted to give this a higher review. The datafiles and the cosmic sourcebook section of this book alone make it an amazing resource for fans of cosmic Marvel stories. However, the actual PDF itself has issues. As of this writing, I can't use Chrome to download the PDF. I'm not sure the specifics of the problem, but I had to go to Internet Explorer to get the download to work.

Not only is the download problematic, but the PDFs chapter links don't work. Clicking on anything brings you back to the start of the PDF, meaning that you can't easily jump to where you want to read in the PDF. Also, the resolution on some of the images look off.

I hope that these issues get straightened out, because the actual content of the book is exceptional, but accessing that information is very troublesome.

Rating:
[3 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Premium Edition)
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Fifty State Initiative
by Nathan A. [Verified Purchaser] Date Added: 04/12/2013 13:09:24
This Event Supplement works very well with the Civil War Event book if you are running a game that focuses on Pro-Registration. It most covers hints on focusing on specific groups of government sanctioned heroes like the Thunderbolts of the Heroes For Hire. The Hero Datafiles at the end of the book didn't really impress me, though. Most of them are minor/less popular characters in the Marvel Universe that most of the people I play with have no interest in playing as, but they are varied in their powers and provide lots of inspiration for Watcher characters.

Rating:
[3 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Fifty State Initiative
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Leverage Roleplaying Game
by Wendy M. [Verified Purchaser] Date Added: 04/11/2013 09:28:29
I rave about this game every chance I get. I'm getting ready to run a game at a large event, as well as starting up my second campaign season. Starting out as an expert in your field, rather than a level 1 fighter with a crappy sword has a lot of appeal. The rules are easy for players to pick up and complex enough to give the Fixer (GM) many opportunities to challenge the players.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Leverage Roleplaying Game
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Premium Edition)
by Cedric C. [Featured Reviewer] Date Added: 04/07/2013 23:01:44
Introduction

The Marvel Heroic Roleplaying Annihilation Premium Event Book is a full-featured Event spanning the various Annihiliation books. The Premium edition includes the Basic book's Operations Manual. The Event book also serves as a sourcebook for Marvel's cosmic empires and entities. The Hero Datafiles contain entries for Marvel's cosmic heroes and anti-heroes.


Operations Manual

The Operations Manual included in the Premium Event Book is the same as the Marvel Roleplaying Basic Game. It includes a Random Datafile Generator to create characters, but not the Example of Play download. (Note: OM18, The Doom Pool as Opposition, has an example of ship vs. ship combat, which may be useful as an example for starship vs. starship battles.)


Cosmic Scale

The Event book has a host of gamemaster preparation suggestions and optional rules to run a cosmic-scale event. I'm most impressed at how organically MHR adds cosmic comic book ideas to its narrative system. Starships are treated as characters, so easily fit into the game mechanics. Unlockables can be used, such as an unlocked ally Skrull infiltrating an Annihiliation Wave base, allowing the heroes in. To represent an impending threat, a die from the Doom Pool can step up as its act as the Timer complication. (And when it reaches d12, it doubles, returns to the Doom Pool, and can be spent as 2d12 to end the scene -- with the planet destroyed!) And the Doom Pool starts at four dice! Players receive cosmic assistance as well, with Cosmic Power Sets. Play a Shi'ar with the Nova Corps Centurian Power Set. Or recreate a cosmic Human Torch with the Herald of Galacticus Power Set.


Sourcebook

In addition to gamemaster preparation, the Event is presented as a Sourcebook and three Acts. The Sourcebook can be used outside of this Event, and summarizes the Kree Empire, Skrull Empire, Nova Corps, Shi'ar Empire, The Eternals, The Negative Zone (including Annihilus and The Annihilation Wave), Galactus, The Crunch (Kyln), and Other Cosmic Locations. Datafiles of important characters and archetypes are included, as well as milestones and unlockables for each faction. (The Hero Datafiles also include player characters who belong to these factions.) Additional cosmic Event Milestones are also included.

Acts and Actions

The Event is designed for four to six players, and contains about six month's worth of gaming. The Event consists of three Acts which follow the Annhiliation storyline. Each Act is broken down into Scenes: Buildup Scenes, Key Scenes, and Optional Scenes. Each Buildup Scene provides Hooks for different kinds of characters to encounter the Annihiliation Wave. Much like other Event books, the Event book provides key details for a Scene (eg. Watcher datafiles, and Scene seeds to further flesh out the Scene). Each Scene is only a few pages long, but the Event book provides plenty of gamemaster assistance to play a scene. (Besides, we've all read the comics, right?)


Hero Data Files

This section contains data files for the Fantastic Four (pre-Civil War) and a number of cosmic beings. While suitable for the various factions involved in this cosmic war, most cosmic beings in the Marvel Universe aren't terribly popular (eg. Firestorm, Beta Ray Bill), especially compared to their villainous counterparts. (Blastaar and Super Skrull are available, but who wouldn't want to play Annilihus? A pity that none of the acts are written with player characters as Annihilus or his minions!)


Conclustion

Want cosmic? Well, here it is. Even if you don't plan on soon running the Annhiliation Event, there's enough material here for some Fantastic Four stories, Kree and Skrull invasions, or an errant Galactus minion on Earth (again). New gamers may wish to start with Marvel Heroic Roleplaying Basic Game book, since the Annhiliation Event requires them to understand both the narrative Marvel Heroic Roleplaying System, as well as a cosmic-scale Event. A gamemaster with a mix of new and experienced MHR players can ease in the new players in the Kyrn Prison Buildup Scene with a fight with some prison mooks (using the Example of Play) and some starship combat (based on the previously mentioned OM18: The Doom Pool as Opposition).

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Premium Edition)
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game
by Sebastian E. [Verified Purchaser] Date Added: 03/22/2013 17:34:56
A superhero that is fast, easy and focus on the important things:
First Role-Playing this game mechanist built for you to role play, you do not collect EXP by killing monsters lot, but by playing your character. Every action description of the player and build a pool of dice to try to accomplish this.
2nd Capture the feeling: when playing a superhero in the MARVEL universe, do you feel like a superhero in the MARVEL universe. This game can be played on so many different levels, even if the focus is on (The Fun) battle.
3rd Value for money: This PDF gives you a lot of money, and you only need this file to play in many adventures foreward.
Is warmly recomended!

Rating:
[4 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Ghost Legion - Star of the Guardians Vol. 4
by Steve B. [Verified Purchaser] Date Added: 03/22/2013 15:16:48
This is the conclusion of a four-part series. Margaret writes quality work, just like she did for Dragonlance.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Ghost Legion - Star of the Guardians Vol. 4
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
King's Sacrifice - Star of the Guardians Vol. 3
by Steve B. [Verified Purchaser] Date Added: 03/22/2013 15:16:11
The story heats up in the third book of the story. Margaret writes quality work, just like she did with Tracy Hickman in Dragonlance.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
King's Sacrifice - Star of the Guardians Vol. 3
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
King's Test - Star of the Guardians Vol. 2
by Steve B. [Verified Purchaser] Date Added: 03/22/2013 15:15:21
This is the continuation of a great sic-fi series. She writes quality material, just like in Dragonlance.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
King's Test - Star of the Guardians Vol. 2
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
The Lost King - Star of the Guardians Vol. 1
by Steve B. [Verified Purchaser] Date Added: 03/22/2013 15:14:29
This is a series I read in college that I really enjoyed. Anyone who has read any of her work with Dragonlance knows she can write quality material.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
The Lost King - Star of the Guardians Vol. 1
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Essentials Edition)
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 03/21/2013 03:21:26
http://www.teilzeithelden.de
----------------------------------


In der zweiten publizierten Großkampagne für Marvel Heroic Roleplaying (MHR) wird ein galaktischer Mongolensturm epischen Ausmaßes heraufbeschwört. Eine gewaltige Raumflotte voller insektoider Wesen dringt aus der „Negativen Zone“ in unser Universum ein und vernichtet dabei alle, die sich ihr entgegen stellen.

Erscheinungsbild

Das Event-Buch ist wie seine Vorgänger reich und farbig illustriert. Ich kann aber im Einzelnen bei manchen Bildern nicht erkennen, was sie genau darstellen sollen. Sie sind eher der Stimmung geschuldet und Ausschnitte größerer Szenen.

Negativ fällt auf, dass in der vorliegenden Version einige Seitenverweise immer noch nicht korrekt verweisen. Sie zeigten stattdessen auf Seite XX und waren auch nicht klickbar. Ansonsten wurde von klickbaren Querverweisen reichlich Gebrauch gemacht. Die für ein PDF wichtigen Bookmarks sind sehr übersichtlich gestaltet und erleichtern die Navigation.

Das Format verwendet vergleichsweise kleine Seiten. Dadurch sind aber auch ganze Seiten auf einem 7-Zoll-Tablet lesbar ohne scrollen zu müssen.

Inhalt

„Annihilation“ bezieht seinen Namen von Annihilus, einem Kriegsherrn aus der Negativen Zone. Durch die Expansion unseres Universums sieht er seine Heimatdimension bedroht. Weiterhin giert Annihilus danach, sich die kosmische Urkraft anzueignen. Als Antwort entfesselt er einen Vernichtungsfeldzug, der alles Vorherige in den Schatten stellt. Seine „Annihilation Wave“ ist eine Ansammlung mächtiger Raumflotten, beladen mit Dronenkriegern. Durch Lug und Trug hat er auch noch mächtige Verbündete gewonnen. Eine planetenvernichtende Megawaffe rundet das Ganze ab.

Vor dieser Kulisse spielen sich nun die Dramen ab, die die Spielercharaktere in die Handlung hineinziehen. So können wahre Helden oder selbstsüchtige Schurken gespielt werden. Planeten, Freunde, Verbündete und eventuell sogar Blutsverwandte gehen im Strudel der Ereignisse verloren. Schnell wird klar, dass auf die Invasion eine Antwort gefunden werden muss.

Auffällig ist, dass „Annihilation“ sehr actionlastig ist. Es ist eine sehr umfangreiche Kampagne, aber nahezu alle Szenen sind auf gewöhnliche Konflikte ausgelegt. Die andere große MHR-Kampagne „Civil War“ (Klick) hatte mehrere Szenen, die durch soziale Interaktion das Geschehen auflockerten. Dort mussten Helden vor dem Kongress aussagen, wurden von Angehörigen der Opfer einer Tragödie konfrontiert, oder mussten sich der öffentlichen Meinung stellen. Im Gegensatz dazu kommt „Annihilation“ fast als ein reines Gekloppe daher. Es werden viele Gegner, Schiffstypen und Überwesen eingeführt. Die wollen natürlich abgearbeitet werden.

Wie auch bei „Civil War“ werden die Ereignisse der Comic-Vorlage nicht einfach nachgespielt. Sie werden nicht mal zusammengefasst dargestellt. Mit Hinweisen aus der Bibliographie oder Wikipedia kann man das aber selbst nachholen. „Annihilation“ ist ein Baukasten, mit dem man selber eine Story schmieden kann. Das Buch beschäftigt sich vorrangig damit, die Bausteine genau zu beschreiben. Sie zu einer schlüssigen Story auszugestalten, obliegt dem Watcher und den Spielern.

Aufbau

84 Seiten umfasst das „Annihilation Source Book“. Es enthält die wichtigsten Rassen, Sternenreiche und Welten genauso wie viele der größten Helden, Schurken und gottgleichen Wesen dieses Universums und der anderen Dimensionen. Hier finden sich Galactus und seine Herolde, Annihilus und seine Horde, mehrere Sternenimperien und außergewöhnliche Orte in der Galaxis.

Die Kampagne selbst wird in drei Akten präsentiert, die 76 Seiten einnehmen. Das generelle Format der Basisregeln für Events wird hierbei beibehalten:

• „Event“: Ein komplettes Abenteuermodul („Mini-Event“) oder eine Kampagne
• „Act“: Eine narrative Einheit, die sich in mehrere Szenen gliedert
• „Scene“: Spielbare Szene, unterschieden nach „Action“ und „Transition“
◦ „Action Scene“: Durch einen Konflikt bestimmte Szene
◦ „Transition Scene“: Szenen, die zwischen den „Action Scenes“ überleiten

Am Kampagnenmodul fällt auf, dass die Abfolge der Szenen in einem Akt relativ locker ist. Es ist dem „Watcher“ (Spielleiter) überlassen, welche Höhepunkte er setzen will und in welcher Reihenfolge. Die einzelnen Szenen wurden so gestaltet, dass bestimmte Ergebnisse wahrscheinlich sind, die auch den Ereignissen aus den originalen Comics ähneln. Das Ganze ist aber eben keine auf Schienen festgefahrene Story. Viele Szenen enthalten alternative Enden und Hinweise, wie der Watcher auf abweichende Resultate reagieren kann. So kann ein frühzeitiger Erfolg gegen einen zentralen Gegner wie Annihilus selbst eine Verschiebung der Story auf andere Charaktere bewirken. Die Struktur der Kampagne würde es sicher auch erlauben, einen eigenen Handlungsstrang zu stricken. Genug Material an Szenen gibt es jedenfalls, um flexibel reagieren zu können.

Auch die einzelnen Szenen erinnern mehr an Plot-Versatzstücke. Für jede Szene werden mehrere sie definierende Elemente eingeführt. Es gibt Empfehlungen, welche Gegner man in der Szene einsetzt und wie man die Gesamtszene variieren könnte. Verschiedene mögliche Spielerideen werden angesprochen, aber auch taktische Varianten für den Einsatz der Gegner. Manche Szenen enthalten auch Tipps, wie man Schlüssel-Charaktere austauscht oder die Szene auf andere Welten verlegt. Man merkt schnell, dass es dem Watcher obliegt, das Gerüst mit Leben zu füllen.

60 Seiten entfallen auf doppelseitige Charakterbögen. Die erste Seite entfällt hierbei auf die spieltechnisch relevanten Werte, die zweite auf eine Charakterbeschreibung zum Einlesen. Ein Glossar der wichtigsten Begriffe, ein Index aller Charaktere und Einheiten und eine Bibliographie runden das Buch ab.
Regelerweiterungen
Im Marvel-Spielsystem werden die Stärken jeder Spielfigur oder Einheit durch Würfel ausgedrückt. Vom vierseitigen bis zum zwölfseitigen Würfel drücken sie verschiedene Stärkegrade aus, wobei ein W4 für einen Nachteil steht und W12 für „gottgleich“ (godlike). Die Spieler erstellen nun Würfelpools, die zur Narration der geplanten Handlung passen und sich der Stärken und Schwächen ihres Charakters bedienen.

Hierbei gibt es Würfel für …
• „Affiliation“ - Allein, mit Partner oder im Team.
• „Distinction“ - Eine Charakter- oder Wesensbeschreibung, die als Vor- oder Nachteil ausgespielt werden kann.
• „Power Set“ - Eine oder mehrere Mächte, die man einsetzen kann. Sind mehrere Power Sets vorhanden, können sie gleichzeitig eingesetzt werden.
• „Specialty“ - Fertigkeiten wie Kampf, Einschüchterung, Fahrzeugelenken usw.
• „Complication“ - Ein bleibender Nachteil, den man einem anderen zugefügt hat.
• „Asset“ oder „Ressource“ - Ein (evtl. bleibender) Vorteil, den man sich erkauft hat.
• „Stress“ - Schaden, den man einem Gegner bereits zugefügt hat.
• „Push Die“ oder „Stunt“ - Zusatzwürfel, die für diesen Pool gekauft wurden.

Würfel aus jeder dieser Kategorien dürfen in den Pool aufgenommen werden, falls vorhanden und zur Spielsituation passend. (Hier klicken für ein konkretes Beispiel.) Man bemerkt bereits die Komplexität des Systems, und eine weitere Detaillierung würden den Rahmen sprengen. In einem kleinen Event wie „Breakout“ aus dem Basisbuch oder einer Kampagne auf der Erde wie „Civil War“ sind Mächte mit der Ausprägung W12 eher selten, doch in Annihilation sind sie aufgrund des „kosmischen“ Rahmens viel häufiger anzutreffen.

Es wird sogar noch eins draufgesetzt: Die Basisregeln modellieren drei Varianten: Einzelcharaktere, Mobs und „große Bedrohungen“ (large scale threats). Manche der göttlichen und kosmischen Akteure sind als solche große Bedrohungen ausgelegt und verfügen für sich selbst schon mehrere W10 oder W12 als „Affiliation“. D.h., sie sind für sich genommen schon ein einziger grosser Würfelpool, der erst einmal dezimiert sein will. Von den vielen Spezialfähigkeiten sei hier darüber hinaus gar nicht die Rede...

Als spannungsgeladene Regelvariante erweist sich auch die „Timed Action“. Der Watcher kauft sich hierbei eine „Timer Complication“, die mit jeder Spielrunde anwächst. D.h., z.B. beginnt die Komplikation als W6, und wächst jede Runde um einen Würfelgrad (W8, W10, W12) an. Der Spielleiter kann damit z.B. die Aktionen der Spieler erschweren. Ist der Würfel auf W12 angewachsen, darf ihn der Spielleiter in der folgenden Runde verdoppeln und in seinen Würfelvorrat („doom pool“) mit aufnehmen. Er kann mit diesen zwei W12 sogar die Szene vorzeitig beenden. Die Spieler hingegen können gezielt gegen diesen Timer-Würfel agieren und ihn bei Erfolg vorrübergehend wieder senken. Eine Idee, die Spannung und Zeitdruck verspricht.

Das System bleibt sich von den Konzepten her völlig treu. Die neue „Timed Action“ scheint sich nahtlos in die bekannten Mechanismen einzureihen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Besprochen wurde die „Essentials Edition“ (Klick), was bei MHR für ein Buch ohne Regelteil steht. Sie schlägt mit 23,99 USD zu Buche, was der Seitenzahl und dem Inhalt angemessen ist. Für 6 USD mehr kann man die „Premium Edition“ (Klick) erwerben. Sie liefert das „Operations Manual“ gleich mit (136 Seiten Differenz im Umfang).

Zum Vergleich: Für 10 USD erhält man aber auch „Marvel Heroic Roleplaying: Basic Game“ (Klick), das auf seinen 232 Seiten zusätzlich ein Mini-Event („Breakout“) enthält. „Breakout“ enthält eine umfangreiche Sammlung von vorgefertigten Heldencharakteren und Bösewichten, und ist sicher die 4 USD mehr für ein ganzes „Basic Game“ wert.

Insgesamt stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung für das Produkt, und wird nur vom „Basic Game“ übertroffen.

Fazit

Am meisten werden sicherlich die Spielgruppen aus dem Band ziehen, die die Handlung selber treiben wollen und eigene Ideen einbringen. „Annihilation“ stellt dem Spielleiter viel Rohmaterial zur Verfügung, um eine große Bandbreite an Szenen abzudecken. Umgekehrt sind auch viele Szenen nicht vollständig ausgearbeitet. Eigenes Ausgestalten ist hier angesagt.

Für jemand, den die kosmischen Epen aus dem Hause Marvel faszinieren, ist „Annihilation“ ein Muss. Alle anderen sollten abwägen, wie groß der soziale Spielanteil sein sollte. „Civil War“ bietet sicherlich mehr Spielanteile, die über Gegnerverkloppen hinausgehen. „Annihilation“ hingegen bietet viele variantenreiche Konfrontationen. Grosse Reden sind dagegen eher nicht gefragt.

Der größte soziale Konflikt findet wahrscheinlich sowieso nicht im Spiel selbst statt: Leider kann immer nur ein Spieler den Silver Surfer spielen...

Bonus/Downloadcontent

Zu anderen Events wurde eine druckerfreundliche Variante der Charakterbögen angeboten. Die in Blautönen gehaltenen Heldenbögen würden sonst schnell so manche Tintenpatrone oder Tonerkartusche erschöpfen. Diese kleinen Extras lassen aber noch auf sich warten.

Unsere Bewertung

Erscheinungsbild 4/5 Ansprechend, gutes Design und Layout, reich illustriert.
Inhalt 4/5
Preis-/Leistungsverhältnis 4/5 Der Preis ist dem gelieferten Umfang angemessen.
Gesamt 4/5

Rating:
[4 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Essentials Edition)
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Young Avengers / Runaways
by Scott R. [Verified Purchaser] Date Added: 03/11/2013 11:58:12
I really like this book as an add-on for Marvel Heroic. If you're a hardcore fan of the Young Avengers or Runaways (like me!) you'll love it.

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Civil War Young Avengers / Runaways
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Essentials Edition)
by Thomas B. [Featured Reviewer] Date Added: 03/10/2013 23:28:15
WHAT WORKS: This is maybe my favorite release for Marvel Heroic. Period. Soooo many options jammed into the book, capturing the epic scale of the Annihilation Event, and all in one book. As with Civil War, there is a roadmap, but no railroad tracks. You can blaze your own trail through Annihilation if you like. Also, Nova.

WHAT DOESN’T WORK: No Adam Warlock. We get the Fantastic Four, but no Adam Warlock. Sorry, I like Adam Warlock. And yeah, he wasn’t involved in Annihilation, but neither was Reed Richards. Also, we get a great picture of Nova and Annihilus fighting, but there’s an almost iconic Nova-Annihilus scene from the end of the series that wasn’t used. Yes, I’m nitpicking at this point. And yes, I will have a Baron Zemo-like reaction when Warlock shows up in a book.

CONCLUSION: Like I said, this may be my favorite release for Marvel Heroic. Heck, I bet I could buy the Premium version so I have the rules bundled in with this and be happy. If you hate Marvel Heroic, this isn’t going to sway you. If you thought it sounded alright, but wouldn’t touch Civil War with a ten-foot pole, might be time to jump in. If you’re already a fan…then you’ve probably purchased this already. I cannot wait to see the remaining books in the Cosmic line.

For my full review, please visit http://mostunreadblogever.blogspot.com/2013/03/tommys-take-o-
n-annihilation-essentials.html

Rating:
[5 of 5 Stars!]
Marvel Heroic Roleplaying: Annihilation Event Book (Essentials Edition)
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

Click here to issue a publisher reply
Displaying 31 to 45 (of 260 reviews) Result Pages: [<< Prev]   1  2  3  4  5  6  7  8  9 ...  [Next >>] 
0 items
 Hottest Titles
 Gift Certificates
Powered by DrivethruRPG