Close
New Account
 
  
 
 
You will lose your chance to get the free product of the week.
One-click unsubscribe later if you don't enjoy the newsletter.
Close
Log In
 
 Forgot password?
 

     or     Log In with your Facebook Account
Browse









Shadowrun: State of the Art: 2073 $7.95
Publisher: Catalyst Game Labs
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 02/10/2012 05:02:01
Rezension: Shadowrun State of the Art 2073

Catalyst Games Labs ist äußerst aktiv in den letzten Wochen gewesen, haben sie doch in regelmäßigen Abständen immer wieder mal Quellenbücher herausgebracht, die etwas kleinerem Umfang sind.

Eines dieser Bücher ist das vor mir auf dem Tableau geladene State of the Art 2073. Die State of the Art ist durchaus bekannt dafür, immer wieder mal Updates über die Spielwelt zu bringen und den Metaplot voran zu treiben.

Erscheinungsbild

Das Cover wird von gewohnt grellem Artwork, aber zur Spielwelt passend, gekennzeichnet. Für meinen Geschmack geht es etwas zu sehr ins lila und erzeugt ein wenig Augenschmerz bei längerer Betrachtung. Es gefällt aber durchaus. Wir sehen einen vercyberten Runner, der sich an ein Sicherheitsteam heranpirscht. Wie üblich ist die erste Seite eine Begrüssungsseite aus der Matrix, danach steigen wir auch schon direkt in die Materie ein. Das farblich frohe bleibt erhalten über alle Seiten hinweg, auch die Zeichnungen und Illustrationen erzeugen einen stimmigen Eindruck. Wie bei den englischen Büchern gewohnt, ist das Innere vollfarbig und wird auf leicht blauem Hintergrund mit abgesetzten Texten abgebildet. Auf jeden Fall ist es gut lesbar, wenn man sich einmal an die vielen Farben gewöhnt hat.


Inhalt

Der Inhalt ist eine wilde Mixtur aus immer wieder abwechslungsreichen Themengebieten. Es erzeugt bei mir jedoch den Eindruck einer Reste-Druck-Verarbeitung. Gehen wir in medias res:

Der erste Teil ist die Ansprache der Drachendame Lady Hestaby vor der UN Versammlung in Genf. Hestaby verurteilt die Attacken des Großdrachen Sirrurg auf die Metamenschenbevölkerung in Aztlan. Auch deutet sie einen neuen Trend unter der drachischen Bevölkerung der Sechsten Welt an. Deutet uns da Catalyst einen neuen Meta Plot an? Vielleicht ein Krieg der Drachen gegen die Metamenschheit? Oder sind das weitere Irrungen und Wirrungen rund um die Folgen des höher und höher werdenden Magielevels, wie auch den Kampf gegen die Blutmagie? Dieser Teil ist in meinen Augen der wohl interessanteste und lesenswerteste, beinhaltet er doch Andeutungen, wie man sie sonst nun bei Dunkelzahn fand. Aztlan reagiert entsprechend mit einer formellen Botschaft, auch diese ist abgedruckt und interessant. Dem schließt sich natürlich etliches an Shadowtalk an.

Teil 2 versorgt uns mit neuer Ares Technologie, genauer gesagt 4 militärische Fahrzeuge und ein Schnellfeuergewehr. Hier gibt es nicht viel darüber zu sagen. Die Werte passen zu High End Militärkram, das Artwork ist nett und die Texte sind ausreichend.
Teil 3 liefert dem Leser eine NSC Beschreibung von Samantha Rott, einer Adeptin des 8ten Grades. Ich möchte nicht zu viel verraten, nur andeuten Namen wie Nadja Daviar, Lugh Surehand, Samantha Villiers, Harlequin und Hestaby eine Rolle in ihrer Geschichte spielen und dass sie sowohl bei dem versuchten Attentat auf Daviar wie auch in der Renraku Archologie bei dem grossen Crash dabei war. Rollt da ein tragender NSC des kommenden Metaplot auf uns zu?

Der vierte Abschnitt beschäftigt sich auf drei Seiten mit Thailand in der sechsten Welt, beleuchtet die Geschichte nach und parallel zum Crash 2.0. Einige kurze Zeilen zu den bedeutendsten Städten und etwas Shadowtalk runden die Beschreibung an. Nichts Spezielles in meinen Augen, aber nett zu lesen und nicht uninspirierend.

Teil 5 gibt uns einen Überblick über zivile Fahrzeuge, vom PKW zum Tunnelbohrer und Low Orbit Gleiter.

Der letzte Abschnitt ist in meinen Augen gemeinsam mit dem ersten der wohl interessanteste. Tatsächlich geht es hier um erwachte Fauna – also die Pflanzenwelt. Neben beschreibenden Texten und Artwork werden auch alle Informationen in einem Kasten verdichtet. Dort finden wir Angaben zu Wachstum, Verbreitung, aber auch Nutzbarkeit. Viele der beschriebenen Pflanzen haben hauptsächlich medizinischen Nutzen, jedoch darf man auch von der Magnus Kudzu, die durch ihre astrale Natur eine gute Astralbarriere erzeugt und zudem noch eine Ranke ist, also hervorragend Wände abschotten kann. Ich erinnere mich zum ersten Mal von so einer Nutzung von Pflanzen im alten Corporate Security gelesen zu haben.

Preis-/Leistungsverhältnis

Der Preis ist wahrlich nicht hoch und reiht sich ein in die Liste der Produkte, die allesamt ca um die 40 Seiten haben. Der Inhalt hier verwundert mich etwas. Er wirkt, wie bereits zuvor geschrieben, zusammengewürfelt. Ich schätze, dass das Vorantreiben des Metaplots durch Hestaby, durch Miss Rott und irgendwie mit Thailand geschehen wird. Die anderen Dinge sind Sachen, die eher selten in Runnerhände fallen werden, aber jedem Spielleiter helfen, die Welt etwas lebendiger zu machen.

Fazit

Lassen wir den Eindruck weg, dass die Themen irgendwie nicht zusammenpassen, kriegen wir hier ein Buch, das für jeden Fan von großem Interesse ist. Besonders die Rede von Lady Hestaby scheint im ersten Moment harmlos, aber gut durchdacht, erinnert man sich jedoch an die eine oder andere Information aus anderen Quellenbüchern, baut sich eine leichte Gänsehaut auf. Wie lang dauert es wohl noch, bis Verjigorm oder auch der Artificer durch den Astralraum kriecht?


Bewertung

Aufmachung 3.5/5
Das übliche bei Shadowrun Publikationen. Guter etablierter Standard

Inhalt 3.5/5
Einige wirklich interessante Informationen über den Metaplot, aber sonst irgendwie zusammengewürfelt

Preis/Leistung 4/5
Der Preis ist fair für das, was man kriegt

Gesamt 3.75/5
Tja, ich weiß immer noch nicht so recht, ob man es haben muss. Wer aber an Drachen interessiert ist und ihrem Wirken, sollte zuschlagen

--

http://www.teilzeithelden.de/

Rating:
[4 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
Shadowrun: State of the Art: 2073
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

0 items
 Gift Certificates
Powered by DrivethruRPG