Close
New Account
 
  
 
 
You will lose your chance to get the free product of the week.
One-click unsubscribe later if you don't enjoy the newsletter.
Close
Log In
 
 Forgot password?
 

     or     Log In with your Facebook Account
Browse









SciFi20 Combat Manual $10.00 $6.00
Publisher: QuikLink Interactive, Inc.
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 03/05/2012 08:29:18
Dieser Artikel behandelt die beiden Quellenbücher „Referees Screen“ und „Combat Manual“ für SciFi20, der D20 OGL Variante von Traveller.

Erscheinungsbild
Auch hier finden wir wieder das bereits bekannte Layout der vorherig besprochenen Bücher. Das Cover vom Combat Manual, wie auch die den Spieler zugewandte Seite des Spielleiterschirms zum Selbstausdrucken sind nochmals vom Zeichner Bryan Gibson. Das Frontartwork ist farbig.

Mir gefällt besonders der comicartig in Szene gesetzte Moment des SL Schirms, der eine 4er Gruppe beim Erkunden eines Dschungelplaneten zeigt.

Der Inhalt ist wiederum in schwarz/weiß, aufgelockert von Artwork und Tabellen, alles beim alten sozusagen.

Die harten Fakten:

• SciFi 20 Referees Screen
• Format: pdf
• Seiten: 18
• Verlag: QuikLink Interactive, Inc.
• Sprache: Englisch
• Preis: 5 USD (ca 3,60 EUR)
• Partnerlink:
http://rpg.drivethrustuff.com/product_info.php?products_-
id= 96687&affiliate_id=260512


• SciFi20 Combat Manual
• Format: pdf
• Seiten: 45
• Verlag: QuikLink Interactive, Inc.
• Sprache: Englisch
• Preis: 6 USD (ca 4,35 EUR)
• Partnerlink:
http://rpg.drivethrustuff.com/product_info.php?products_-
id= 96559 &affiliate_id=260512


Inhalt

Im Referees Screen finden wir genau das, was wir erwarten würden. Tabellen für nahezu jede erdenkliche Situation. Der SL Schirm ist zum selbst Ausdrucken und in 4 Bereiche unterteilt. Die Vorderseite des SL-Schirms ziert eine im Eingangstext benannte Szene, die Rückseite wird von Tabellen erfüllt.

Da die Menge an Tabellen in SciFi20 nicht gering ist, gibt es desweiten auch 4 Seiten, die als Spielerhandouts gedacht sind wie 4 Seiten für den Spielleiter. Dieses sind die sogenannten Referenzkarten. Informationen, die ein SL vermissen könnte, findet er/sie in den Referenzkarten.

Über Waffenschadencodes, Rüstungstypen, Belastungsgewicht, käufliche Waren, Heilzeiten, Bewegungsreichweiten, Einfluss von gefährlichem Wetter bis hin zu Attributslisten für untrainierte Skills, Sensorreichweiten, Größe eines unbekannten Planeten und noch viel mehr, fand ich alles, was ich mir ausmalen könnte, als SL zu benutzen.

Das Combat Manual bietet da doch mehr Inhalt, wenn auch eher in Textform. Wie der Name vermuten lässt, geht es hier um den Kampf, nicht nur, aber hauptsächlich. Besprochen werden in diesem Buch die Regeln für den Kampf zwischen Wesen, also wie attackiert wird, wie ausgewichen wird, welche Waffen und welche Angriffe welche Modifikationen auslösen. Desweiteren dürfen wir aber auch Lesen, welche Einflüsse Verletzungen haben, wie sie zu interpretieren sind und auch wie die Zeitungen zur Genesung sind. Kurzausflüge zum Schaden an Gegenständen aber auch zu speziellen Manövern werden uns ebenso gereicht.

Das Würfelsystem an sich ist nicht mein Präferiertes, daher möchte ich aus Gründen der objektiven Rezension nicht darauf eingehen. Fakt ist aber, dass die Auflistung genug vorgebaute Ideen enthält, um benutzt werden zu können, aber auch frei genug ist, spontane Spielerideen einbauen zu können.

Das zweite Kapitel des Buches dreht sich um den Fahrzeug- und Weltraumkampf. Üblicherweise können nicht alle Crewmitglieder eines Schiffes die Waffen bedienen, also bin ich mal neugierig, wie SciFi20 das Problem löst, dass die Hälfte der Spieler unbeschäftigt ist.

Kurz gesagt: Gar nicht schlecht. Natürlich hat ein Schiff nicht nur Kanoniere, sondern auch Sensorspezialisten, Astrogatoren, die wissenschaftliche Crew und so weiter. Jedes diese Teams kann im Gefecht spezielle Aktionen ergreifen, die das Gesamtergebnis der Schlacht bestimmen. Ein Schiff hat natürlich Trefferzonen (Triebwerke, Sickbay, Brücke, etc) und so wirken sich Treffer auf verschiedene Sektionen teils gänzlich anders aus. Ich glaube, dass dieses System hier wirklich gut ist und werde mich davon für meine eigenen Sciene Fiction Runde mit dem System Trinity beeinflussen lassen. Dennoch und das ist bei vielen Kampfsystemen größerer Ordnung oft so, wird es langsam sein und durch seine Natur bereits keine Hektik am Spieltisch ausbrechen lassen.

Preis-/Leistungsverhältnis
3,60 EUR und 4,35 EUR sind für Bücher dieser Dicke, die aber auch sogleich den beschrieben Inhalt haben, durchaus angebracht. Weniger geht vermutlich wirklich nicht, immerhin müssen Autoren und Zeichner dennoch bezahlt werden, auch wenn man nur ein paar Megabyte auf der Festplatte hat und kein Stück Papier zwischen den Händen.

Fazit
Die SL Schirmsammlung ist genau das erwartete – Tabelle neben Tabelle, nicht immer sinnvoll angeordnet, aber massiv hilfreich im SL Alltag. Das Combat Manual bietet besonders beim Vehikelkampf einige frische Ideen, beinhaltet aber sonst exakt den Inhalt, den man bekommen möchte. Manöver, Kampfregeln und was sonst noch dazugehört

Bonus/Downloadcontent
Eine Leseprobe zum Referees Screen gibt es leider nicht.

Eine Leseprobe zum Combat Manual findet sich hier: Klick
http://rpg.drivethrustuff.com/pdf_preview_handler.php?ur-
i=http%3A%2F%2Fwatermark.drivethrustuff.com%2Fpdf_previews%2-
F96559-sample.pdf

Unsere Bewertung

Referees Screen
Erscheinungsbild 3/5
Inhalt 4/5
Preis-/Leistungsverhältnis 4.5/5
Gesamt (der Durchschnitt aus allen Kategorien) 4

Combat Manual
Erscheinungsbild 3.5/5
Inhalt 4/5
Preis-/Leistungsverhältnis 4/5
Gesamt (der Durchschnitt aus allen Kategorien) 4

---

http://www.teilzeithelden.de

Rating:
[4 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
SciFi20 Combat Manual
Click to show product description

Add to RPGNow.com Order

0 items
 Gift Certificates
Powered by DrivethruRPG